- A´s

15. Mai 2021


Unsere kleine Maus war gestern 7 Wochen alt und wiegt bereits über 6 Kilo.


Tatou entwickelt sich super. Sie ist extrem neugierig und frech.

Sie hat doch einiges von ihrer Mutter was den eigenen Kopf angeht ;-)


13. Mai 2021


9. Mai 2021


13. Mai 2021


7. Mai 2021


10. Mai 2021


7. Mai 2021


5. Mai 2021


3. Mai 2021


29. April 2021

20. April 2021


Aktuell wiegt die kleine Maus 2850 g.


Tatou hat gestern die Fäden an ihrem Stummelschwänzchen gezogen bekommen.

Es ist alles gut verheilt. Nur die Haare müssen noch nachwachsen.


14. April 2021


Tatou hat heute die 2-Kilo-Marke geknackt.


Unser "Stummel" hat die OP gut überstanden und nimmt endlich wieder an Gewicht zu :-)


9./10. April 2021


Wir mussten mit unserer kleinen Maus in die Tierklinik fahren und sie über Nacht dort lassen.

Ihre Rute musste kupiert werden, weil Kuba an der demarkierten und wunden Stelle

geschleckt und die Rute dann abgebissen hat.

Die Rute hätte irgendwann auf jeden Fall kupiert werden müssen, da sie abgestorben wäre,

aber wir hätten es gerne - aufgrund des geringen Alters - noch einige Zeit herausgezögert.

Doch aufgrund der Situation gab es leider keine andere Möglichkeit als

die OP sofort machen zu lassen.


Ein ganz herzliches Dankeschön an Dr. Michael Schäffer von der Tierklinik am Hafen in Nürnberg.

Er hat die kleine Maus operiert und ihr das Leben gerettet.


Am 10. April Vormittags konnten wir unsere kleine tapfere Maus wieder mit nach Hause nehmen.

Sie wird nun von uns im Haus aufgezogen, da sie leider nicht mehr zu ihrer Mama darf.

Das wäre zu gefährlich und das sollen und wollen wir auch keinesfalls riskieren.

 

2. April 2021


Tatou ist heute eine Woche alt und wiegt 1080g

  

Kuba hat am 26.03.2021 eine schwarze Hündin geworfen.


Die zweite Hündin - ebenfalls schwarz - wurde leider tot geboren.


Wir denken, dass es einfach zu lange gedauert hat.

Aber es ist leider so wie es ist...


A´Tatou hat 600g und ist sehr agil.


Die kleine Maus bleibt bei uns.



Unsere CR - A´s sind im Anmarsch...

  

Kuba ist lt. Ultraschall vom 19.02. tragend :-)

  

Wir erwarten die Welpen um den 27.März.

Kuba wurde am 23.01.2021 nach Hektor von der Glacis belegt.

 

Wir kennen Hektor vom Training und er gefällt uns sehr gut.

Sowohl optisch als auch von seinen Arbeitseigenschaften ist er ein sehr

ansprechender Hund (klein, aber oho!!!) und die Ahnentafeln beider Hunde

sind unserer Meinung nach sehr vielversprechend.


Wir möchten aus dieser Verbindung ein kleines Mädel behalten.


Kuba Ynis Avalach

   

&

   

Hektor von der Glacis

Unsere Gedanken: "Wurf ja oder nein?"


Wir haben lange überlegt was wir machen sollen. Nun ist unsere Entscheidung gefallen.


Wir lassen Kuba bei der kommenden Läufigkeit belegen.

Sie hat alle Mindestvoraussetzungen für einen Wurf.

Nur die Körung fehlt - dank Corona.

Kuba wird nicht jünger und irgendwann rennt uns die Zeit davon,

und außerdem möchten wir uns ein Mädel aus dem A-Wurf behalten.


Die Körung werden wir im Anschluss an den Wurf nachholen.

Die Wurfmeldung erfolgt beim SV in Körrücklage, d.h. die Ahnentafeln für Kör- und Leistungszucht (rote Papiere) werden erst nach erfolgter Körung vom SV ausgestellt.

Die Welpenkäufer müssen sich somit etwas länger gedulden bis sie die

Ahnentafeln für ihre Hunde bekommen.